Suche

Spenden
Silberfuchs bei TIERART

Fuchs JACKSON

Als Haustier gezüchtet und schließlich beschlagnahmt

Im Mai 2019 kam der silberfuchs-farbene Rüde Jackson zu TIERART. Er entstammt einer Zucht, die speziell darauf ausgelegt ist, domestizierte Füchse als Haustiere zu vermarkten. 

Die ersten beiden Jahre seines Lebens verbrachte Jackson gemeinsam mit einem weiblichen Tier in einem Privathaushalt. Als das Verterinäramt die Haltung kontrollierte und beide Füchse in einem schlechten Gesundheitszustand und mit starkem Parasitenbefall vorfand, wurde Jackson kurze Zeit später beschlagnahmt und vorübergehend in eine Wildtierstation vor Ort gebracht. Das Weibchen verstarb leider zwischenzeitlich und konnte nicht gerettet werden. 

Erst ein ganzes Jahr später konnte Jackson in sein neues Zuhause bei TIERART weitervermittelt werden, da der Vorbesitzer gegen die Beschlagnahmung klagte. Nach einem langen Rechtsstreit stand jedoch schließlich fest, dass er das Tier nicht zurückbekommen würde. 

Silberfuchs Jackson bei TIERART

Jackson mit kurzem Sommerfell bei seiner Ankunft 2019

Neues Zuhause in Fuchsgesellschaft

Jackson genießt nun das neue großzügige Freigehege, wo er endlich Gras unter den Pfoten und freien Himmel über sich hat... Ganz besonders großen Spaß hat er daran, Höhlen zu graben und neugierig mit jeglicher Form von Beschäftigungsmaterial zu spielen. Sein Gehege teilt er mit den beiden Rotfüchsen Porthos und Sir Henry, die aufgrund eines Handicaps nicht wieder ausgewildert werden können und dauerhaft bei TIERART versorgt werden.

Fakten über Jackson

  • Ich komme aus: Privathaltung
  • Am liebsten fresse ich: Rindfleisch und Mäuse
  • Ich bin: sehr menschenbezogen und fordere gerne auch mal Streicheleinheiten ein
  • Das sagen die Tierpfleger über mich: Jackson benimmt sich eher wie ein Hund als wie ein Fuchs, aber das ist auch nicht verwunderlich, da er aus einer Zuchtlinie stammt, deren Ziel Füchse sind, die sich besonders gut als Haustiere eignen (so genannte "pet foxes").